In Episode 020 in dieser Woche zu Gast: Andrea Voss. Andrea ist ausgebildete Sprecherin und Expertin in Sachen Neuanfang. Sei es beruflich oder privat, aus freien Stücken oder gezwungenermaßen: Die 40-Jährige hat sich mehr als andere damit beschäftigt, was es heißt, wenn Dinge ein Ende finden. Das ist einer der Gründe, weshalb Andrea inzwischen bei jeder Entscheidung ihres Lebens prüft, ob das Ergebnis auf das Ziel, ein erfülltes Leben zu leben, einzahlt. Andrea Voss im Podcast-Interview.

Schule? Abgebrochen. Ausbildung im Buchdruck? Abgebrochen. Karriere bei einer Drogeriemarktkette? Abgebrochen. Pläne von einer eigenen kleinen Familie, Kinderglück und Gesundheit? Wurden ihr abgebrochen. Es gibt kaum etwas, das Andrea Voss so gut kennt wie das Gefühl, wenn etwas zu Ende geht.

Vielleicht ist genau das der Grund, weshalb sie sich in ihren 30ern dazu entschied, professionelle Sprecherin zu werden: Weil sie besser als viele andere weiß, wie wichtig es ist, Geschichten zu erzählen, in denen es ein happy End gibt.

Auf was kommt es wirklich an im Leben?

Andreas Geschichte beginnt in ihrer Kindheit. Eigentlich fand sie das schon immer toll, sprechen und erzählen. Doch als Job in Betracht gezogen hatte sie es lange Zeit nicht. Weil sie es für nicht leistbar hielt, brach sie ihr Abitur ab. Die Bedingung ihrer Eltern: Sie müsse dafür sofort eine Ausbildung anfangen. Was dann folgte waren Jahre der Selbstfindung.

Die Ausbildung im Buchdruck brach sie ab. Ihr fehlte etwas, das sie erst viel später benennen können sollte. Etwas, das sie auch im Verkauf einer großen Drogeriemarktkette nicht finden konnte. Sie wollte mit Menschen arbeiten. Aber nicht nur das: Ihr Tun und Wirken sollte einen Nutzen haben, einen Sinn. Diese Gedanken kennen wir alle: Ist das, was ich da jeden Tag tue, wirklich sinnhaft? Erfüllt es mich so sehr, dass ich darin einen Sinn für mein Leben sehe?

Wichtige Erkenntnisse, die sie auf ihren heutigen Weg brachten

Während vielen Menschen die Antwort auf diese Frage völlig egal ist, wurde sie für Andrea Voss zur Bedingung für ihren weiteren Lebensweg. Richtig bewusst wurde der Frau mit dem ansteckenden Lachen das allerdings erst durch eine Reihe von Schicksalsschlägen: 2009 erkrankte die damals 29-Jährige an Lymphdrüsenkrebs, doch sie konnte den Krebs besiegen. Bis sie 2012 den schmerzhaften Rückschlag erlitt: Der Krebs war zurück und forderte noch ein weiteres Opfer: Andrea war zum damaligen Zeitpunkt in der 13. Woche schwanger. Sie verlor das Kind im Zuge ihres Kampfes gegen den Krebs.

Anstatt aufzugeben sagte Andrea Voss erst dem Krebs und dann dem Leben den Kampf an: Sie wollte ab sofort ein erfülltes Leben führen und zwar nicht als Wunschtraum, sondern als Tatsache. 2016 gründete sie den Verein “Wir können Helden sein! e.V.” für junge Erwachsene mit und nach einer Krebserkrankung. 2018 folgte das Reiseprojekt “Heldencamper”, in welchem sie jungen Krebspatienten eine Art Urlaub vom Behandlungsalltag ermöglicht. Für ihr soziales Engagement wurde Andrea 2019 mit der GOLDENE BILD der FRAU ausgezeichnet und stand dafür gemeinsam mit Gregor Meyle und Kai Pflaume auf der Bühne.

So findet man ein erfülltes Leben

Parallel dazu ließ sie sich zur Logopädin ausbilden und bildete sich zudem zur professionellen Sprecherin fort. Denn denen eine Stimme geben, die es vielleicht nicht (mehr) selbst können oder schaffen, das kann sie gut. Stimme haben, Stimme wiederfinden, Stimme erheben, Stimme einsetzen. Diesmal ist sich die Gründerin, Siegerin und Sprecherin sicher, dass sie NICHT wieder abbrechen wird. Denn zum ersten Mal kann sie sagen, trotz all dem Erlebten (oder vielleicht gerade deshalb) an dem Punkt angekommen zu sein, an dem sie ein erfülltes Leben führt.

Doch worauf kommt es hierbei an? Welche Ängste und Zweifel haben Andrea auf ihrem Weg begleitet? Welche Erkenntnisse hatte sie durch ihre Krebserkrankung und darüber hinaus? Darüber sprechen wir in einen spannenden und inspirierenden, zugleich aber auch der tiefgründigen und emotionalen Interview.


DU UND DEIN LEBEN – Der Interview-Podcast von und mit Moderatorin Nina-Carissima Schönrock. Immer dienstags, überall wo es Podcasts gibt!

Ich freue mich über eine 5-Sterne-Bewertung von euch, wenn euch der Podcast gefällt! Und natürlich auf Nachrichten von euch mit Anregungen, Kritik oder auch euren persönlichen Geschichten!

Alle Folgen von DU UND DEIN LEBEN in der Übersicht ->

Nina-Carissima Schönrock auf Instagram: https://instagram.com/ninacarissimaschoenrock

Du willst noch mehr über Andrea Voss erfahren?

Hier geht’s zur Website meines Interviewgastes in dieser Woche, Andrea Voss: Die Website von Andrea Voss

Ihr möchtet noch mehr über das Projekt HELDENCAMPER erfahren? Unterstützt das Projekt jetzt!

Den Verein WIR KÖNNEN HELDEN SEIN! E.V. könnt ihr ebenfalls unterstützen – und zwar hier!

Wenn ihr auf dem neuesten Stand sein wollt, was Andrea so treibt, folgt ihr bei Instagram!

Jetzt in den Podcast DU UND DEIN LEBEN reinhören

021: Wie finde ich meinen Lebensweg? Jonas Hilz im Interview Du und Dein Leben – Der Interview-Podcast

In Episode 021 in dieser Woche zu Gast: Jonas Hilz! Jonas ist erfolgreicher Coach und Speaker aus Karlsruhe und weiß genau, was es heißt, sein Leben immer wieder zu verändern und einen neuen Weg einzuschlagen. Rückblickend kann er sagen: Alles, was er in den vergangenen Jahren gemacht hat, hat ihn bewusst wie unbewusst zu dem Leben geführt, das er heute führt. Welche Rolle dabei das Finden des eigenen Lebenswegs spielt und weshalb wir in diesem Zusammenhang dringend über das Thema Schicksal sprechen müssen, erfahrt ihr in Folge 021 von DU UND DEIN LEBEN! Wie finde ich meinen Lebensweg? Stell dir vor, dein Leben müsste gar nicht so anstrengend für dich sein, wie du denkst. Viele Ängste, die du hast, hätten am Ende gar keinen Sinn, sondern würden dich nur ärgern wollen. Stell dir vor, jemand würde dir die Last nehmen, vielleicht falsche Entscheidungen getroffen zu haben oder treffen zu werden, weil er dir sagt: Deine Entscheidungen – egal wie sie ausfallen! – ändern gar nichts an dem Weg, den du gehen wirst. Da würdest du erst mal skeptisch schauen und viele Fragezeichen vor dem inneren Auge haben, oder? Wundervoll! Denn dann kann ich dir sagen: Wir lösen die Fragen in Antworten auf – und zwar in dieser Podcast-Folge von DU UND DEIN LEBEN, gemeinsam mit Jonas Hilz. Jonas ist Bewusstheits- und Business Coach, sowie Autor des Buchs "Dein Lebensweg mit Herz". Er zeigt seinen Klienten auf, wie sie ganz leicht Selbstliebe erlernen können und ihr Leben so endlich selbst in die Hand nehmen und darin glücklich sein können. Und Jonas Hilz ist es auch, der in dieser Folge erklärt, was es mit dem so genannten Seelenweg auf sich hat und weshalb er der festen Überzeugung ist, dass jeder von uns auf genau so einem Seelenweg unterwegs ist.  Das spannende wie inspirierende Interview mit Jonas Hilz gibt's jetzt in Folge 021 bei DU UND DEIN LEBEN! DU UND DEIN LEBEN – Der Interview-Podcast von und mit Moderatorin Nina-Carissima Schönrock Immer dienstags, überall wo es Podcasts gibt! +++++++++++ Ich freue mich über eine 5-Sterne-Bewertung von euch, wenn euch der Podcast gefällt! Und natürlich auf Nachrichten von euch mit Anregungen, Kritik oder auch euren persönlichen Geschichten! DU UND DEIN LEBEN – Der Blog zum Podcast: https://duunddeinleben.de Nina-Carissima Schönrock auf Instagram: https://instagram.com/ninacarissimaschoenrock Hier geht's zu meinem Interviewgast in dieser Woche, Business Coach Jonas Hilz: Die Website von Jonas Hilz
  1. 021: Wie finde ich meinen Lebensweg? Jonas Hilz im Interview
  2. 020: Wie führe ich ein erfülltes Leben? – Sprecherin Andrea Voss im Interview
  3. 019: Was ist eigentlich eine Idee und wie finde ich sie?
  4. 018: Wie aus einem erfolgreichen Unternehmer zwischen Luxus und Jetset ein Schriftsteller aus Leidenschaft wurde
  5. 017: Wo finden wir unsere Motivation? Hörbuchsprecherin Henrike Tönnes im Interview

Vielleicht gefällt dir auch das:

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.