Katharina Fantl hat aus ihrer eigenen Essstörung heraus zu ihrer heutigen Berufung gefunden: Sie ist eine der beiden Gründerinnen von Confidimus, einem Coaching-Konzept für die Ernährung unserer Kinder, mit dem sie in Schulen und Kindergarten ebenso präsent ist wie in Kursen für Eltern. Doch wie hat es Katharina geschafft, aus ihrem eigentlich perfekten Leben als Senior Consult in einer Personalberatung alles umzukrempeln und neu zu starten? Katharina Fantl im Portrait.

Katharina macht das Leben vieler Menschen besser und das vieler Eltern leichter: Sie zeigt in Kindergärten, Schulen und Eltern-Coachings, wie wir unseren Kindern ein gesundes Essverhalten vermitteln können. Das Ganze passiert in Form des Confidimus-Prinzips, das sie gemeinsam mit Mitgründerin Julia Litschko 2017 entwickelt hat. Wie das geht? Katharina Fantl ist Ernährungstrainerin für Somatische Intelligenz, ausgebildete Mediatorin und Coach. Das sind die Grundpfeiler ihrer heutigen Arbeit im Confidimus-Kosmos und darüber hinaus.

Für Katharina Fantl begann der Wandel bei sich selbst

Auf diesen Weg brachte sie ihr eigenes Essverhalten, das Katharina rückblickend selbst als “gestört” bezeichnet. Für sie galt im Essen wie auch im Leben sehr lange das Credo: Erfolg durch Leistung. In ihren 20ern schöpfte sie ihren Selbstwert fast ausschließlich aus dem Leistungsgedanken heraus. Nach dem Abitur studierte sie BWL, machte während des Studiums eine Ausbildung zur Fitness- und Aerobictrainerin. Sie wollte sich selbst drillen, im Essen wie im Studium und anderen Teilen ihres Lebens.

In dieser Zeit festigte sich in Katharina der Gedanke: “Wenn ich hart zu mir selbst bin, ist das gut.” Disziplin brachte ihr Kontrolle, was sich auch auf ihre Berufswahl auswirken sollte. Als Senior Consult konnte sie in einer großen Personalberatung Fuß fassen und lebte dort aus, was sie auch zu Fitnesstrainer-Zeiten zelebrierte: Diszipliniert Karriere machen. Schlaf? Fehlanzeige.

Noch heute ist ihr Verhalten für sie mit Scham behaftet

Heute sagt Katharina Fantl über diese Zeit: “Ich dachte, ich bin nur wertvoll, wenn. Stets an eine Bedingung geknüpft. Ich wollte alles richtig machen.” Bis ihr Körper und ihre Emotionen rebellierten. Da kam ihr Mann genau richtig in ihr Leben. In einer Zeit, in der Katharina mit sich und ihrem Körper gerade so gar nicht zufrieden war und nur ein leerer Kühlschrank sie glücklich machen konnte, trat ihr Mann in ihr Leben. Da war ihr klar: Es muss sich etwas ändern.

Eines Abend auf der Couch sollte sich Katharina ein neuer Weg offenbaren: Bei “Die Höhle der Löwen” sah sie das Start-up Itueat, das intuitives Essen als Alternative zu Diäten vorgestellt hatte. Für Katharina war klar: Intuitives Essen war genau das, was sie sich selbst als Ausweg aus ihrer Essstörung “erarbeitet” hatte. Interessiert kontaktierte sie die Gründer des Start-ups und stieg als Coach in das Unternehmen ein.

Katharina und die Geburtsstunde von Confidimus

Nach anderthalb Jahren entschied sie sich, die Firma zu verlassen – und traf in genau dieser Zeit auf Julia, ihrerseits ebenfalls bei Intueat angestellt und gerade dabei, zu kündigen. Auf gut Glück fragte Katharina, ob Julia Lust hätte, sich mit ihr gemeinsam um das Thema Intuitives Essen für Kinder zu kümmern. Julia willigte ein – es war die Geburtsstunde von Confidimus.

Katharina lebt mit ihrem Mann und ihren drei Söhnen in der Schweiz. Am 15. März 2021 erscheint ihr erstes Buch, das sie gemeinsam mit Julia Litschko geschrieben hat: “Dein Kind isst besser, als du denkst” (Kösel Verlag)

Du möchtest mehr über Katharinas Arbeit und das Confidimus-Prinzip erfahren? Folge dem Link zur Confidimus-Website für alle Infos und – vielleicht möchtest du ja selbst als Botschafter*in des Konzepts tätig sein!

Jetzt im Podcast das Gespräch mit Katharina Fantl anhören – Folge 008:

013: Vom Verleger zum Alpaka-Züchter – Christian Tesch im Interview Du und Dein Leben – Der Interview-Podcast

Christian Tesch war Geschäftsführer in der Verlagsgruppe Droemer Knaur, als er eines Tages auf einem Weihnachtsmarkt einem Alpaka-Wollsocken-Verkäufer begegnet. Wenn er heute von dieser Begegnung berichtet, leuchten noch immer seine Augen. Kein Wunder: Mittlerweile lebt Christian mit seiner Familie in den Weiten Oberbayerns, ist Alpaka-Züchter aus Leidenschaft und bewirtschaftet die Weilachmühle mit Eventlocation, einem Restaurant mit Biergarten und einem Hofladen. Wie es dazu kam, ist allerdings eine der schönsten und zugleich verrücktesten Geschichten, die ich jemals gehört habe! Vor zehn Jahren noch lebte Christian Tesch mit seiner Frau und seinen beiden Kindern in einem Einfamilienhaus am Stadtrand von München und hätte sich vermutlich nicht träumen lassen, wie sein Leben nur wenige Jahre später aussehen würde. Ausgerechnet flauschige, süße Alpakas sollten es sein, die Christian während eines Urlaubs in den USA erstmals "in echt" sah und die bei einem späteren Weihnachtsmarktbesuch den Weg zum Neuanfang weisen sollten. Was auf diesem Weihnachtsmarkt passiert ist, das Familie Tesch nach Altomünster/Thalbach verschlagen sollte und weshalb Christian zwar heute noch wenige Tage in der Woche Anzug trägt, sonst aber mit Alpakas durch die Wälder wandert und sich um die Zucht eben dieser Tiere kümmert, verrät Christian Tesch im Interview! +++++++++++ Wir laden euch ein zu einem wirklich zauberhaften, inspirierenden, spannenden und zugleich abenteuerlichen Gespräch. Weil diese Folge von DU UND DEIN LEBEN zugleich das große Finale der 1. Staffel darstellt, haben wir Christian und ich uns außerdem etwas ganz Besonderes für euch überlegt: Wir nehmen euch nach dem "regulären" Gespräch in Minute 59 mit zu seinen geliebten Alpakas. Kommt für eine Viertelstunde mit uns in den Stall und erliegt dem Charme der Tierchen ebenso wie ich! Erfahrt allerhand Faszinierendes über die flauschigen Wahl-Bayern und warum ich mich im Stall beinahe nicht mehr eingekriegt habe vor Freude.  Viel Spaß beim Anhören! +++++++++++ Ich freue mich über eine 5-Sterne-Bewertung von euch, wenn euch der Podcast gefällt! Und natürlich auf Nachrichten von euch mit Anregungen, Kritik oder auch euren persönlichen Geschichten! Folgt DU UND DEIN LEBEN auch bei Instagram oder schaut auf dem Blog zum Podcast vorbei. Euer Host Nina-Carissima Schönrock
  1. 013: Vom Verleger zum Alpaka-Züchter – Christian Tesch im Interview
  2. 012: Früher Investmentbanker, heute Leadership Coach – Michael Stiegler im Interview
  3. 011: Früher in einer Anwaltskanzlei, heute Trauma-Therapeutin – Tanja Gruber im Interview
  4. 010: Früher Klinik-Ärztin, heute Business Coach für Frauen – Dr. Franziska Rudolph im Interview
  5. 009: Was ist dein Warum? Ex-Radiomoderatorin Saskia Rienth im Interview

Vielleicht gefällt dir auch das:

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.