Stell dir vor, dein Vater ist Komponist. Man könnte behaupten, dass ein Leben auf der Bühne damit vorgezeichnet wäre. So oder so ähnlich dürfte es auch Saskia Rienth ergangen sein: Schon als Kind sang sie in Musicals und blieb der “Berufung Stimme” später auch als Radiomoderatorin treu. Mittlerweile lebt die 35-Jährige ein völlig anderes Leben, auf das ihre gesamte Vergangenheit jedoch gewaltig einzahlt. Was es damit auf sich hat? Erfahren wir jetzt. Saskia Rienth im Portrait.

Und dann war da Saskia Rienth

Saskia Rienth ist mir das erste Mal begegnet, als ich im Jahr 2006 meinen Job beim Jugendsender des Südwestrundfunks in Baden-Baden antrat. Bei DASDING sollten sich unsere Wege kreuzen – Saskia hatte damals frisch die “Morningshow” übernommen. Wie ich hatte auch Saskia schon mit 16 Jahren mit dem Radiomachen angefangen und die Leidenschaft für dieses Medium niemals verloren.

Ihren Wechsel in die Redaktion von MDR Jump verfolgte ich noch mit großer Aufmerksamkeit, dann hatte ich sie kurzzeitig aus den Augen verloren. Nach insgesamt zwölf Jahren Radio hatte sich Saskia schließlich für einen Wechsel entschieden. Einen gravierenden Wechsel, nämlich den in ein neues Leben. Ein Leben der Selbständigkeit.

Wenn dir all deine Jobs zeigen, wo die Lücke für den Traumjob ist

Seit nunmehr sieben Jahren ist Saskia Rienth als Mediencoach tätig und hilft Künstlern und Kreativen dabei, ihre Brand zu entwickeln. Mittlerweile zählen mehr als 40 Künstler zu ihren Kunden. Und Saskia? Scheint endlich dort angekommen zu sein, wo sie immer sein sollte.

Die Erfahrung aus ihrer Radiozeit kann sie für ihren heutigen Job sehr gut nutzen. Ebenso ihre Zeit als Kinder-Musicalstar im Alter von zwölf Jahren oder auch ihr Studium an der Popakademie Mannheim, der Bauhaus-Universität Weimar (mit Bachelor-Abschluss in Medienkunst) oder ihre Zeit beim Plattenlabel Universal Music.

Alles zahlt auf das Gesamtziel ein – doch diese Erkenntnis ließ lange auf sich warten. Heute arbeitet Saskia Rienth als Mediencoach, weil sie genau weiß, auf was es beim Artist Management ankommt. Sie kennt die Seite der Künstler selbst, aber auch des Künstler-Managements, des Labels, der Presse und der Veranstalter. Sie weiß besser als jede andere, mit den Ängsten und Zweifeln ihrer Klienten umzugehen und sie in Mut zu verwandeln.

Ihr möchtet noch mehr über Saskia Rienth erfahren?

Auf ihrer Website könnt ihr nicht nur noch mehr über Saskia nachlesen, sondern sie auch direkt als Coach buchen. Außerdem berichtet sie dort von der Rienth-Methode: Der eigens von ihr entwickelten Methode, die Künstlern vermittelt, authentisch und souverän ans Ziel zu gelangen.

Wer lieber hört anstatt zu lesen kann das natürlich auch in Folge 009 von DU UND DEIN LEBEN tun! Hier gibt’s das wundervolle Interview mit Saskia Rienth in voller Länge und mit allen Zwischenfällen, die in anderen Sendungen vermutlich zu Outtakes geworden wären.

Jetzt reinhören in DU UND DEIN LEBEN:

013: Vom Verleger zum Alpaka-Züchter – Christian Tesch im Interview Du und Dein Leben – Der Interview-Podcast

Christian Tesch war Geschäftsführer in der Verlagsgruppe Droemer Knaur, als er eines Tages auf einem Weihnachtsmarkt einem Alpaka-Wollsocken-Verkäufer begegnet. Wenn er heute von dieser Begegnung berichtet, leuchten noch immer seine Augen. Kein Wunder: Mittlerweile lebt Christian mit seiner Familie in den Weiten Oberbayerns, ist Alpaka-Züchter aus Leidenschaft und bewirtschaftet die Weilachmühle mit Eventlocation, einem Restaurant mit Biergarten und einem Hofladen. Wie es dazu kam, ist allerdings eine der schönsten und zugleich verrücktesten Geschichten, die ich jemals gehört habe! Vor zehn Jahren noch lebte Christian Tesch mit seiner Frau und seinen beiden Kindern in einem Einfamilienhaus am Stadtrand von München und hätte sich vermutlich nicht träumen lassen, wie sein Leben nur wenige Jahre später aussehen würde. Ausgerechnet flauschige, süße Alpakas sollten es sein, die Christian während eines Urlaubs in den USA erstmals "in echt" sah und die bei einem späteren Weihnachtsmarktbesuch den Weg zum Neuanfang weisen sollten. Was auf diesem Weihnachtsmarkt passiert ist, das Familie Tesch nach Altomünster/Thalbach verschlagen sollte und weshalb Christian zwar heute noch wenige Tage in der Woche Anzug trägt, sonst aber mit Alpakas durch die Wälder wandert und sich um die Zucht eben dieser Tiere kümmert, verrät Christian Tesch im Interview! +++++++++++ Wir laden euch ein zu einem wirklich zauberhaften, inspirierenden, spannenden und zugleich abenteuerlichen Gespräch. Weil diese Folge von DU UND DEIN LEBEN zugleich das große Finale der 1. Staffel darstellt, haben wir Christian und ich uns außerdem etwas ganz Besonderes für euch überlegt: Wir nehmen euch nach dem "regulären" Gespräch in Minute 59 mit zu seinen geliebten Alpakas. Kommt für eine Viertelstunde mit uns in den Stall und erliegt dem Charme der Tierchen ebenso wie ich! Erfahrt allerhand Faszinierendes über die flauschigen Wahl-Bayern und warum ich mich im Stall beinahe nicht mehr eingekriegt habe vor Freude.  Viel Spaß beim Anhören! +++++++++++ Ich freue mich über eine 5-Sterne-Bewertung von euch, wenn euch der Podcast gefällt! Und natürlich auf Nachrichten von euch mit Anregungen, Kritik oder auch euren persönlichen Geschichten! Folgt DU UND DEIN LEBEN auch bei Instagram oder schaut auf dem Blog zum Podcast vorbei. Euer Host Nina-Carissima Schönrock
  1. 013: Vom Verleger zum Alpaka-Züchter – Christian Tesch im Interview
  2. 012: Früher Investmentbanker, heute Leadership Coach – Michael Stiegler im Interview
  3. 011: Früher in einer Anwaltskanzlei, heute Trauma-Therapeutin – Tanja Gruber im Interview
  4. 010: Früher Klinik-Ärztin, heute Business Coach für Frauen – Dr. Franziska Rudolph im Interview
  5. 009: Was ist dein Warum? Ex-Radiomoderatorin Saskia Rienth im Interview

Vielleicht gefällt dir auch das:

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.