In dieser Folge DU UND DEIN LEBEN zu Gast: Saskia Rienth. Sie war früher Radiomoderatorin und Redakteurin, heute arbeitet sie als Mediencoach im Bereich Artist Branding. Der Weg dorthin war kein leichter, aber einer, der sich gelohnt hat. Warum können wir von allem, was wir erlebt haben, für unser Berufsleben aus den Vollen schöpfen? Warum kann uns ein selbstausgedachter Job zum Erfolg führen? Wie können wir unsere Schwächen als Stärken nutzen? Und was hat das alles mit Pizza zu tun? Das verrät uns Saskia Rienth im Interview.

Saskia Rienth kenne ich noch aus einem “früheren Leben”, habe sie aber glücklicherweise nie aus den Augen verloren. Als ich vor vielen, vielen Jahren durch die Tür des Radiosenders DASDING des SWR in Baden-Baden trat, war Saskia mit die erste Person, die mich damals willkommen hieß. Sie war fröhlich, sie war herzlich und sie hatte eine der tollsten Stimmen, die ich bis dato gehört hatte. Ich war ein bisschen schockverliebt und bin bis heute dankbar, dass dieses Gefühl auf Gegenseitigkeit beruht hatte.

Und da war sie: Saskia Rienth.

In einer Sache waren wir uns immer einig: Radio ist die große Liebe. Dennoch leben wir beide mittlerweile ein völlig anderes Leben. Nicht nur ich ging irgendwann mangels Entwicklungsmöglichkeiten vom Radio weg: Auch Saskia entschied sich nach einiger Zeit letztlich bei MDR Jump, neue Wege einzuschlagen.

Doch was tust du, wenn du an dem Punkt deines Lebens angekommen bist, an dem du immer sein wolltest, und stellst fest: “Huch, das war’s jetzt? Das habe ich mir aber irgendwie anders vorgestellt.” Dann bleibt nur eines: Sich verändern. Ist leicht gesagt, aber nicht ganz so leicht getan. Wobei Saskia Rienth im Interview erzählt, dass sie genau dieses “Hop oder Flop” gebraucht hat, um heute da zu sein, wo sie nun ist.

Was will ich denn nun werden? Das, was du irgendwie schon immer warst

Wo ist sie denn inzwischen? Saskia arbeitet als Mediencoach und hilft Künstlern unterschiedlichster Bereiche dabei, sich eine Brand aufzubauen. Sie findet gemeinsam mit ihren Klienten deren Warum und hilft ihnen dabei, ihre gemeinsam mit Saskia gesteckten Erfolge auch zu erreichen. Für diese Tätigkeit zehrt die Wahl-Hamburgerin von weit mehr als nur ihrer Radiozeit: Saskia stand selbst schon in jungen Jahren als Sängerin auf der Bühne, arbeitete eine Zeit lang bei einem bekannten Plattenlabel. (Bock, mehr über Saskia Rienth zu erfahren? Dann les mal rein ins Portrait über diese bezaubernde Frau!)

Als sie der Radiowelt den Rücken zudrehte, war die erste Frage: Was mache ich denn jetzt? Mit was mache ich mich denn selbständig? Diese Frage konnte sie schnell beantworten. Denn durch ihre jahrelange Erfahrung in den unterschiedlichsten Musik- und Medienbereichen war ihr ohnehin klar, für welche Probleme es bislang noch keine Lösung gab. Dass sie aus diesem Wissen allerdings einen völlig neuen Job erfinden konnte, musste auch sie erst lernen.

“Existenzängste sind kein Spaß. Sie blockieren einen großen Teil unserer Kreativität”, sagt Saskia heute und hat damit absolut recht. Nicht nur das. Was Ängste mit uns machen, warum wir ohne sie nie mutig sein könnten, was das Ganze mit dem richtigen Mindset und Saskias und meinem Helfersyndrom zu tun hat? Erfahrt ihr in Folge 009 von DU UND DEIN LEBEN! Und dann gibt’s auch noch Pizza. Aber dazu mehr in der Folge selbst. Viel Spaß beim Anhören!

Saskia Rienth im Interview:

021: Wie finde ich meinen Lebensweg? Jonas Hilz im Interview Du und Dein Leben – Der Interview-Podcast

In Episode 021 in dieser Woche zu Gast: Jonas Hilz! Jonas ist erfolgreicher Coach und Speaker aus Karlsruhe und weiß genau, was es heißt, sein Leben immer wieder zu verändern und einen neuen Weg einzuschlagen. Rückblickend kann er sagen: Alles, was er in den vergangenen Jahren gemacht hat, hat ihn bewusst wie unbewusst zu dem Leben geführt, das er heute führt. Welche Rolle dabei das Finden des eigenen Lebenswegs spielt und weshalb wir in diesem Zusammenhang dringend über das Thema Schicksal sprechen müssen, erfahrt ihr in Folge 021 von DU UND DEIN LEBEN! Wie finde ich meinen Lebensweg? Stell dir vor, dein Leben müsste gar nicht so anstrengend für dich sein, wie du denkst. Viele Ängste, die du hast, hätten am Ende gar keinen Sinn, sondern würden dich nur ärgern wollen. Stell dir vor, jemand würde dir die Last nehmen, vielleicht falsche Entscheidungen getroffen zu haben oder treffen zu werden, weil er dir sagt: Deine Entscheidungen – egal wie sie ausfallen! – ändern gar nichts an dem Weg, den du gehen wirst. Da würdest du erst mal skeptisch schauen und viele Fragezeichen vor dem inneren Auge haben, oder? Wundervoll! Denn dann kann ich dir sagen: Wir lösen die Fragen in Antworten auf – und zwar in dieser Podcast-Folge von DU UND DEIN LEBEN, gemeinsam mit Jonas Hilz. Jonas ist Bewusstheits- und Business Coach, sowie Autor des Buchs "Dein Lebensweg mit Herz". Er zeigt seinen Klienten auf, wie sie ganz leicht Selbstliebe erlernen können und ihr Leben so endlich selbst in die Hand nehmen und darin glücklich sein können. Und Jonas Hilz ist es auch, der in dieser Folge erklärt, was es mit dem so genannten Seelenweg auf sich hat und weshalb er der festen Überzeugung ist, dass jeder von uns auf genau so einem Seelenweg unterwegs ist.  Das spannende wie inspirierende Interview mit Jonas Hilz gibt's jetzt in Folge 021 bei DU UND DEIN LEBEN! DU UND DEIN LEBEN – Der Interview-Podcast von und mit Moderatorin Nina-Carissima Schönrock Immer dienstags, überall wo es Podcasts gibt! +++++++++++ Ich freue mich über eine 5-Sterne-Bewertung von euch, wenn euch der Podcast gefällt! Und natürlich auf Nachrichten von euch mit Anregungen, Kritik oder auch euren persönlichen Geschichten! DU UND DEIN LEBEN – Der Blog zum Podcast: https://duunddeinleben.de Nina-Carissima Schönrock auf Instagram: https://instagram.com/ninacarissimaschoenrock Hier geht's zu meinem Interviewgast in dieser Woche, Business Coach Jonas Hilz: Die Website von Jonas Hilz
  1. 021: Wie finde ich meinen Lebensweg? Jonas Hilz im Interview
  2. 020: Wie führe ich ein erfülltes Leben? – Sprecherin Andrea Voss im Interview
  3. 019: Was ist eigentlich eine Idee und wie finde ich sie?
  4. 018: Wie aus einem erfolgreichen Unternehmer zwischen Luxus und Jetset ein Schriftsteller aus Leidenschaft wurde
  5. 017: Wo finden wir unsere Motivation? Hörbuchsprecherin Henrike Tönnes im Interview

Vielleicht gefällt dir auch das:

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.